Masterstudiengang Betriebswirtschaft

Digital Procurement and Supply Management

Profil

Akademischer GradMaster of Science (M. Sc.) in Betriebswirtschaft
Start des ProgrammsWintersemester (Start: Wintersemester 2020/21)
Dauer3 Semester (Vollzeit)
SpracheDeutsch
ECTS90
StudiengebührenFür dieses Masterprogramm fallen keine Studiengebühren an. Der Grundbeitrag für das Studentenwerk beträgt 62,00 Euro, der Solidarbeitrag Semesterticket beträgt ab dem Sommersemester 2017 pro Semester 67,40 Euro.
Highlights- Projektbasiertes Lernen mit durchgängiger Praxisorientierung in Kooperation mit Praxispartnern

- Möglichkeit zu einem Auslandsstudium und/oder Auslandsaufenthalt (auch im außereuropäischen Bereich)

- Die Masterarbeit kann in Zusammenarbeit mit Unternehmen durchgeführt werden

- Übermittlung relevanter Themengebiete durch Professoren der Fakultät, Lehrbeauftragte aus Unternehmen und Referenten aus der Praxis
- Vermehrte Teamarbeit in Kleingruppen

- Kombination aus vielfältigen, fachlichen und nicht-fachlichen Kompetenzen
ZielgruppeAbsolventInnen eines Bachelors Betriebswirtschaft oder eines vergleichbaren Studiums mit Interesse an den Themengebieten Digital Procurement, Einkauf und Supply Management.
ZulassungsvorraussetzungenBitte beachten Sie die “Zulassungsvoraussetzungen“ auf der rechten Seite.
BerufsmöglichkeitenUnsere MasterabsolventenInnen finden ihre Berufstätigkeiten in strategischen Managementpositionen mit zentralem Augenmerk auf Innovation und Weiterentwicklung der Digitalisierung im Procurement. Der Masterstudiengang bereitet AbsolventInnen auf den Einsatz im Projektmanagement, als strategischer Einkäufer, Supply Manager oder in der Unternehmensberatung vor.
Dabei handelt es sich sowohl um globale Konzernunternehmen als auch um kleine und mittelständische Unternehmen. Für alle o.g. Positionen stellt der Master Digital Procurement und Supply Management ein nützliches theoretisch-konzeptionelles und praxisnahes Fundament dar.

Studiengangsinhalte

Studienziel und -inhalte

Studienverlauf

Perspektiven

Ansprechpartner

Prof. Dr. Florian Kleemann
Raum: LE 009

Tel.: 089 1265-2719
Fax: 089 1265-2714

Profil >