News

Besser im Team? - Exkursion des Schwerpunkts Projektmanagement und Projektberatung

[26|05|2017]

Kommunikation und Vertrauen innerhalb des Teams sind wichtige Schlüssel für erfolgreiche Projektarbeit. Aber wie setzt man dies konkret in einem Projekt um?


Die Bachelor-Studierenden der Veranstaltung 251 "Grundlagen von Beratungsprojekten" durften die Herausforderungen der Zusammenarbeit im Team am 9. Mai 2017 selbst erfahren. Begleitet von Prof. Dr. Jessica Slamka und Prof. Dr. Wieland Cichon (beide Dozierende im Schwerpunkt Projektmanagement und Projektberatung) absolvierte die Gruppe ein Teambuilding im Olympiapark München.

Dort galt es, gemeinsam im Team verschiedene Aufgabenstellungen zu bewältigen und kreative Lösungen zum Erreichen von Zielen zu finden. Dass es gar nicht so einfach ist, das dafür notwendige "Miteinander" zu schaffen, zeigte sich als immer wieder neue Herausforderung. Wie sprechen wir uns als Team ab?

Im Olympiapark
Im Olympiapark
Funktioniert die Kommunikation in kleineren Gruppen besser? Braucht es eine Person, welche die Führung übernimmt, oder vielleicht sogar zwei? Wie finden wir Lösungsstrategien?

Die gemeinsamen Erlebnisse lieferten Antworten auf genau diese Fragen und damit Erkenntnisse, die sich auf viele weitere Teamsituationen wie in Projekten in den Unternehmensalltag übertragen lassen. "Wir haben erlebt, wie wir als Team voran- und gemeinsam zum Erfolg kommen," resümiert eine Teilnehmerin. "Die Abstimmung untereinander ist dabei Herausforderung und Schlüssel zugleich."

Die Studierenden
Die Studierenden
Wir bedanken uns bei Trainern der Olympiapark GmbH und der Interhyp AG, insbesondere Herrn Christian Konrad, Leiter Human Resources, , die diese Veranstaltung großzügig gesponsort hat.
http://www.karriere-bei-interhyp.de | Warum Interhyp?

Prof. Dr. Wieland Cichon