News

Vortrag "Menschengerechtes Wirtschaften"

[06|11|2015]

Anschließend findet eine Diskussionsrunde statt.

Datum: 10.12.15

Uhrzeit: 17.30 – ca. 19.00 Uhr


Ort: Hochschule München, KO 127 (KAPELLE) im Altbau des Campus Pasing

Referent: Dr. Christian Kreiß, Prof. für Finanzierung an der Hochschule Aalen

Im ersten Teil des Vortrags werden verschiedene ungünstige wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklungen aufgezeigt, die uns das soziale Leben unnötig erschweren und unter anderem zu der derzeitigen labilen Wirtschafts- und Finanzlage in Europa geführt haben.


Dabei wird auch auf die geistigen und weltanschaulichen Hintergründe eingegangen. Im zweiten Teil werden Wege aufgezeigt, wie wir zu einer menschengerechten Wirtschaft und Gesellschaft kommen können. Es geht dabei um einen „dritten Weg“, einen menschlichen Weg zwischen Kapitalismus und Kommunismus.

Folgende Fragen werden aufgeworfen:

Warum will die 2007 begonnene Finanz-, Wirtschafts- und Eurokrise einfach nicht aufhören?

Warum will die Arbeitslosigkeit im Euroraum nicht sinken?

Warum geht die Einkommensschere immer weiter auseinander?

Welche strukturellen Entwicklungen liegen hinter der Krise?

Welche Kräfte wirken hinter der Oberfläche des Geschehens bzw. wo liegen die geistigen Wurzeln der Entwicklungen?

Warum berichten die Medien so einseitig über das Geschehen?

Welche Rolle spielt dabei die Politik?

Warum versagte die Wirtschaftswissenschaft mit ihren Prognosen?

Wie können wir zu einer menschengerechten Lösung kommen? Insbesondere:

Welche gesellschaftlichen bzw. politischen Weichenstellungen sollten ergriffen werden?

Was kann jeder Einzelne tun?

Was können wir gemeinsam tun?


Angaben zum Referenten:

Prof. Dr. Christian Kreiß, Jahrgang 1962, studierte Volkswirtschaftslehre und promovierte in München über die Große Depression 1929 bis 1932. Nach neun Jahren Berufstätigkeit als Bankier in verschiedenen Geschäftsbanken, davon sieben Jahre als investment banker, unterrichtet er seit 2002 als Professor an der Hochschule Aalen Finanzierung und Wirtschaftspolitik. 2004 und 2006 hielt er an der University of Maine, USA, Master of Business Administration (MBA)- Vorlesungen über investment banking. Autor dreier Bücher; zahlreiche Veröffentlichungen, Vorträge, Rundfunk- und Fernsehinterviews zu Finanzkrise, geplantem Verschleiß, gekaufte Forschung und Wegen in eine menschengerechte Wirtschaft. Homepage www.menschengerechtewirtschaft.de