News

Neues Kooperationsabkommen mit der University of Lethbridge

Präsident der Hochschule München Prof. Dr. M. Kortstock mit Prof. Dr. G. Hunter von der University of Lethbridge in Kanada und Prof. Dr. Chr. Greiner, Fakultät für Betriebswirtschaft (v.l.n.r.)
Präsident der Hochschule München Prof. Dr. M. Kortstock mit Prof. Dr. G. Hunter von der University of Lethbridge in Kanada und Prof. Dr. Chr. Greiner, Fakultät für Betriebswirtschaft (v.l.n.r.)

[28|07|2014]

Am 22.07.2014 wurde ein neues Kooperationsabkommen zwischen der University of Lethbridge, Alberta, Kanada und der Hochschule München auf fünf Jahre geschlossen.


Dieses Abkommen ermöglicht vier Studierenden pro Jahr an der jeweils anderen Hochschule zu studieren.

Dabei werden die Studiengebühren nur an der jeweiligen Heimathochschule erhoben.

Bereits im Herbst 2014 wird der erste Studierende der Hochschule München an der University of Lethbridge erwartet, um dort sein Bachelor Studium International Business Administration zu vertiefen.

Die vielfältige Zusammenarbeit zwischen den beiden Hochschulen reicht bis ins Jahr 2009 zurück: Damals war Prof. Dr. Gordon Hunter auf Einladung von Prof. Dr. Georg Peters (FK 7, Fakultät für Mathematik und Informatik) im Sommersemester der erste Gastwissenschaftler im Rahmen des Fellowship-Programms der Hochschule München. Und unterrichtete hier im gemeinsamen Studiengang Wirtschaftsinformatik der beiden Fakultäten für Mathematik und Betriebswirtschaft.

Bei seinem jetzigen Besuch im Juli 2014 liest Prof. Hunter, ebenso wie bereits im Jahr 2011, in der Blockwoche die Veranstaltungen "Trends, Aspects and Methods in International Management" sowie "Intercultural Aspects in Project Management".

Beide Courses-in-English-Veranstaltungen können sowohl von Erasmus Studierenden als auch von den Studierenden des Bachelorstudiengangs Betriebswirtschaft bzw. Wirtschaftsinformatik besucht werden.

Im Gegenzug übernahm Prof. Dr. Christian Greiner (FK 10) im Herbstsemester 2012 an der University of Lethbridge den "Burns Endowment Fund Visiting Chair der Faculty of Management" an der University of Lethbridg