News

Erasmus Qualitätssiegel

E-Quality Qualitätssiegel
E-Quality Qualitätssiegel

[22|06|2012]

Hochschule München erhält Qualitätssiegel für ihre gute Umsetzung der ERASMUS-Mobilitätsmaßnahmen

Ziel des ERASMUS-Programms ist die Förderung der internationalen Mobilität europäischer Studierender, Lehrkräfte und VerwaltungsmitarbeiterInnen. Für ihre besonders gute Umsetzung der Mobilitätsmaßnahmen des Programms erhielt die Hochschule München nun das E-Quality Qualitätssiegel .

 

Im Rahmen des ERASMUS-Programms hat die Hochschule München aktuell rund 150 bilaterale Abkommen mit europäischen Partnerhochschulen. Im akademischen Jahr 2010/11 konnten 176 Studierende der Hochschule München zum ein- oder zweisemestrigen Austausch an einer ausländischen Partnerhochschule vermittelt und mit einem Mobilitätszuschuss gefördert werden. Im Gegenzug begrüßte die Hochschule München 143 Gaststudierende der ERASMUS-Partnerhochschulen.

 

Insgesamt 36 Studierende der Hochschule ergriffen darüber hinaus die Chance, ihr praktisches Studiensemester bei einem Unternehmen im europäischen Ausland zu absolvieren. Auch sie erhielten eine finanzielle Unterstützung im Rahmen des ERASMUS-Programms. Auch zahlreiche Lehrkräfte und MitarbeiterInnen der Hochschule München nahmen am ERASMUS-Programm teil.

 

Jetzt bewerben!
Auch aktuell haben die Studierenden wieder die Möglichkeit, am ERASMUS-Programm teilzunehmen und ein oder zwei Semester ins europäische Ausland zu gehen. Informationen erhalten Interessierte unter www.hm.edu/international oder in einer der von International Affairs angebotenen Informationsveranstaltungen.

 

Heeg/kpf