News

PROMOS-Stipendium für ein Studium im Non-EU-Ausland

[11|11|2011]

Im Rahmen des PROMOS-Stipendiums (Programm zu Mobilität von deutschen Studierenden und Doktoranden) können Studierende gefördert werden, die im Sommersemester 2012 ein theoretisches Auslandssemester im Non-EU-Ausland absolvieren.
Bewerben können sich Studierende, die an eine der Partnerhochschulen gehen, aber auch Studierende, die als FreeMover-Studierende ins Ausland gehen. Die Förderung wird dabei aus einer einmaligen Reisekostenpauschale bestehen, die sich in ihrer Höhe nach dem jeweiligen Land, in dem das Auslandssemester stattfindet, richtet. Studierende, die sich für das Programm bewerben wollen, finden das Antragsformular und Informationen zu den weiteren Bewerbungsunterlagen hier .

Bewerbungsfrist:

Für das SoSe 2012 müssen Sie den Antrag bis spätestens 31.01. bzw. bis spätestens 2 Wochen vor Ausreise (wenn zwischen dem 31.01. und dem Ausreisezeitpunkt keine zwei Wochen liegen) bei Jessica Heeg, International Affairs, Zi. A19 oder an der Information, Lothstr. 34, einreichen.