News

Vollblut-Hochschule

[10|11|2011]

Die Hochschule München ruft Studierende und MitarbeiterInnen dazu auf, Blut für einen guten Zweck zu spenden

Im letzten Jahr flossen 18 Liter wertvolles Blut - schaffen Studierende und MitarbeiterInnen in diesem Jahr noch mehr? Als "Vollblut-Unternehmen" unterstützt die Hochschule München alle darin, ihr Blut für einen guten Zweck zu spenden.

In diesem Jahr ist das Blutspenden direkt im Blutspendezentrum, nahe dem Campus Lothstraße gelegen, möglich.

Zeitraum:
7. November bis 2. Dezember
zu den regulären Öffnungszeiten des Blutspendedienstes München
Mo + Fr 8 - 15 Uhr
Di + Mi 12 - 19 Uhr
Do 13 - 20 Uhr

Ort: Blutspendedienst München, Gesundheitshaus
Dachauer Str. 90, 80335 München

U-Bahn: Linie U1, Haltestelle Stiglmaierplatz
U-Bahn: Linie U2, Haltestelle Theresienstraße
Straßenbahn: Linie 20, Haltestelle Sandstraße (nur eine Station von der Lothstr. entfernt!)

Für einen guten Zweck:
Ihre Aufwandsentschädigung in Höhe von 10 bzw. 20 Euro kommt dem "Adventskalender für gute Werke der Süddeutschen Zeitung e. V." zugute. Beim Blutspendedienst tragen Sie sich vor der Spende in die Liste "Hochschulangehöriger" ein, danach in die Liste "Für guten Zweck". Vergessen Sie Ihren Personalausweis nicht!

Für MitarbeiterInnen:
Wenn Sie die Aufwandsentschädigung für einen guten Zweck spenden, kann die Blutspende während der Arbeitszeit durchgeführt werden. Bitte stempeln Sie dann beim Verlassen des Hauses "Dienstgang".

Für Studierende:
Die ersten 100 Studierenden, die ihre Aufwandsentschädigung spenden, erhalten gegen Vorlage ihres Studentenausweises beim Blutspendedienst einen „Gutschein“ für ein kleines Präsent vom Studentenwerk. Dieses kann dann an der Information der Hochschule München (Lothstr. 7B) abgeholt werden.

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des Blutspendedienstes, unter: www.blutspendedienst.net

aw