News

Die Hochschule München macht MUT ? Der Münchner Unternehmens-Tag befindet sich weiter auf Erfolgskurs

[07|06|2011]

Die Fakultät für Betriebswirtschaft der Hochschule München veranstaltete am 18. Mai 2011 zum nunmehr fünften Mal in Folge den Münchner Unternehmens-Tag (MUT). Und das mit Erfolg. Rund 30 Unternehmen präsentierten sich etwa 500 Studierenden und Absolventen, um wertvolle Kontakte zur Arbeitswelt zu schaffen.


"Erlebe deinen zukünftigen Arbeitgeber hautnah!" Auch in diesem Jahr machten sich zahlreiche Studierende das Motto des MUT wieder zu Nutze, um in Gesprächen und Unternehmensvorträgen über 30 Unternehmen kennen zu lernen und so Kontakte in die Welt der Wirtschaft zu knüpfen. "Es verwundert nicht, dass diese Kontaktbörse auf großes Interesse stößt. Für die Studentinnen und Studenten bietet sie eine hervorragende Gelegenheit, sich nach Plätzen für Praktika, nach Themen für Abschlussarbeiten oder nach potentiellen Arbeitgebern umzuschauen", so Staatsminister Dr. Wolfgang Heubisch, Schirmherr des fünften Münchner Unternehmens-Tags, in seinem Grußwort zur Messe.

Trotz Kaiserwetter und Vorlesungsfrei kamen rund 500 Studierende an diesem Tag auf den Campus Pasing. Laut Evaluation lobten die UnternehmensvertreterInnen vor allem die interessanten und ergiebigen Gespräche am Stand, die Qualität der Messebesucher die gute Organisation der Messe sowie die studentische Betreuung am Veranstaltungs-tag. Ein Großteil der Unternehmen wird, laut Angaben der Befragten, die zahlreichen Bewerbungsabsichten der Studierenden nutzen, um Praktikums-, Werkstudenten-, Einstiegspositionen und Stellen für Abschlussarbeiten zu besetzen.

Nicht nur an den Ständen der Unternehmen konnte man an diesem sonnigen Tag engagierte Studierende und Absolventen sehen, auch die Career Coaching Zone fand mit ihrem kostenlosen Bewerbungsmappencheck sowie Schminkberatung und Fotoshoo-ting für Bewerbungsbilder enormen Zulauf. Rund 100 Messebesucher gingen am 18. Mai mit neuen Bewerbungsfotos nach Hause. Besonders gut kam auch das von der Fakultät angebotene Weißwurstfrühstück an, das ca. 200 Studierende nutzten, um mit den UnternehmensvertreterInnen in Kontakt zu treten.


Der großartige Zuspruch von Seiten der Wirtschaft und natürlich auch seitens der Studierenden bestärkt die Fakultät für Betriebswirtschaft der Hochschule München in ihrem Vorhaben, die Vernetzungsmöglichkeiten von Hochschule und Wirtschaft in den kommenden Jahren weiterhin kontinuierlich voranzutreiben und erfolgreich auszubauen.


Kontakt:
Katharina Eckstein
Assistentin für Wirtschaftskooperationen
Fakultät für Betriebswirtschaft
Hochschule München / Munich University of Applied Sciences
Am Stadtpark 20, 81243 München
Tel. +49 (0) 89 1265-2713
Mailto: katharina.eckstein@hm.edu