News

Co-Innovation Lab "Prozessdigitalisierung"

Sven Horras (Scheer GmbH) - (Photo: Prof. Dr. Günzel)
Sven Horras (Scheer GmbH) - (Photo: Prof. Dr. Günzel)

[16|01|2018]

Im Co-Innovation Lab „Prozessdigitalisierung“ arbeiten Unternehmen mit Studierenden im Rahmen von Lehrveranstaltungen an ihren zukünftigen Geschäftsprozessinnovationen. Auch im Wintersemester 2017/ 2018 durften Studierende des Moduls „Strategien und Methoden des Geschäftsprozessmanagements“ im Schwerpunkt Projektberatung und –management des Bachelor Studiengangs Betriebswirtschaft Geschäftsprozesse aufnehmen, analysieren, optimieren und als Prototyp implementieren. Die Veranstaltung von Prof. Dr. Günzel wurde wiederholt durch Mitarbeiter und Tools der Scheer GmbH unterstützt.

 

In diesem Semester wurden Prozesse in eigener Sache bearbeitet. Die essenziellen Prozesse des Co-Innovation Labs wie Projektakquise, Projektteambildung, Angebotserstellung oder Veröffentlichungen mussten durch die Studierenden analysiert, modelliert und zur Ausführung gebracht werden. Dazu konnte – wie bereits seit einigen Semestern - mit der Scheer GmbH (www.scheer-group.com), deren engagierten Mitarbeitern Markus Germann, Sven Horras und Tim-Oliver Rein und dem Tool BPaas ein kompetenter Partner gewonnen werden, um diese herausfordernde Aufgabe zu meistern.

 

In den Abschlusspräsentationen am 09. Januar 2018 stellten die Studierendenteams Ihre Ergebnisse nicht nur theoretisch in einem Vortrag vor, sondern führten diese mittels der selbst gestalteten Applikationen live oder als Video vor. Diese Prozessbetrachtungen dienen als eine hervorragende Grundlage für den weiteren Ausbau des Co-Innovation Lab der Fakultät.

 

Prof. Dr. Holger Günzel