News

Sommergrillen ohne Maske und Rauch - beim Kompetenzfeld "Projektmanagement"

Impulsvortrag des HM-BWL-Alumni Klaus Dürrbeck
Impulsvortrag des HM-BWL-Alumni Klaus Dürrbeck

[15|07|2020]

Auf 1,5 Meter Abstand, Maskenpflicht und Hygienekonzept brauchte das traditionelle Sommergrillen des Kompetenzfeldes "Projektmanagement" am 17. Juni 2020 nicht zu achten! Sogar um die Wettervorhersage hatte sich keiner gekümmert!

 

Der Grund: Wegen der Corona-Beschränkungen wurde das Grillen vom Campus-Innenhof in die virtuelle Welt verlegt. Per Zoom schalteten sich die Teilnehmer – Bachelor-Studierende mit Schwerpunkt Projektmanagement und Master-Studierende in den Studiengängen ABI und DTE - mit eigenem Grillgut, Getränk und guter Laune zu dem von Prof. Lars Brehm und Prof. Holger Günzel organisierten Event.

 

Eine Gesprächsgruppe beim virtuellen Sommergrillen
Eine Gesprächsgruppe beim virtuellen Sommergrillen

 

Nach einem Impulsvortrag des HM-BWL-Alumni Klaus Dürrbeck (Munich Leadership Group) zum Thema "Leadership" wurde das Lagerfeuer entzündet: rasend schnell, ohne Rauch, einfach per Knopfdruck. Das virtuelle Lagerfeuer konnte zwar ein echtes nicht wirklich ersetzen, aber die Stimmung war trotzdem toll. Neuigkeiten, Fachinformationen oder Ferienpläne wurden ausgetauscht – diesmal eben nacheinander in Breakout-Räumen und nicht in vielen kleinen Gesprächen, wie sonst beim realen Sommergrillen. Übrigens: an ausreichend Löschwasser hatte man auch gedacht - regelmäßig wurde eine Landschaft mit fließendem Bach eingeblendet.

 

Prof. Dr. Lars Brehm