News

Großer FinTech Projekttag an der Fakultät für Betriebswirtschaft - Rückblick auf eine erfolgreiche Veranstaltung

[02|07|2019]

Am 24. Juni 2019 fand an der Fakultät für Betriebswirtschaft der Hochschule München erstmalig der FinTech Projekttag statt und das mit großem Erfolg. Über 100 Teilnehmer kamen trotz Hitzewelle in die Kapelle, um spannenden Vorträgen und Diskussionen rund um Themenbereiche wie Blockchain & Kryptowährungen, Robo Advisory und Mobile Payment bis hin zu Insure- und Proptech-Entwicklungen zu lauschen.

 

Begrüßt wurden Referentinnen und Referenten sowie das Publikum seitens der Fakultät von Herrn Prof. Dr. Robert Holzapfel, Studiendekan. Besonders hat es die Veranstalter gefreut, dass Herr Dr. Wolfgang Stefinger, MdB, Ausschussmitglied Bildung und Forschung sowie Wirtschaft und internationale Zusammenarbeit, an die Hochschule kam, um die Veranstaltung mit einem Grußwort zu eröffnen. Vielen herzlichen Dank hierfür.

 

Der FinTech Projekttag resultierte aus den Überlegungen, zum einen mit den Studierenden des Master Finance der Fakultät für Betriebswirtschaftslehre die digitalen Veränderungen der Finanzbranche intensiver zu beleuchten und zum anderen die gewonnenen Einblicke und Erkenntnisse mit Experten aus der Praxis zu diskutieren. So entstand im Sommersemester 2019 in der Vorlesung „Leadership & Change Management“ der FinTech Projekttag als Kooperationsprojekt dreier Professoren, Prof. Dr. Eckstaller, Prof Dr. Fleischer, Prof. Dr. Maier, mit dem Ziel, den Dialog zwischen Theorie und Praxis an der Fakultät noch stärker zu implementieren.

 

Und das ist laut der Rückmeldung vieler Zuhörer/innen und Teilnehmer/innen an diesem Tag hervorragend gelungen. Eine interessante und aufschlussreiche Expertendiskussion mit dem Titel „FinTechs, Blockchain und AI: Wie sieht die Zukunft aus?“ rundete die Veranstaltung ab.

 

Herzlichen Dank an alle, die den Tag mit gestaltet haben.

 

Impressionen vom Projekttag

 

Bildergalerie