News

Studieninformationstag am 14. April 2018

Foto: FK10
Foto: FK10

[24|04|2018]

Die Studienwahl ist eine der wichtigsten Entscheidungen im Leben, die oft nicht so einfach zu treffen ist. Selbst wenn die Studienrichtung steht, kann es einem dennoch schwerfallen, sich für eine bestimmte Hochschule zu entscheiden, denn es kommt nicht nur auf das Fächerangebot an, sondern auch darauf, wie wohl man sich an der Hochschule fühlt. Umso wichtiger ist deswegen ein persönlicher Kontakt. Dafür war der Studieninformationstag am 14. April eine perfekte Gelegenheit: sowohl für einen Austausch von konkreten fachlichen Fragen zum Studium als auch für das persönliche Kennenlernen.

Bei der Informationsmesse im Herzen der Hochschule, im sogenannten Roten Würfel, bot auch die Fakultät für Betriebswirtschaft eine Plattform zum persönlichen Dialog für Studieninteressierte.

Was kann man bei euch machen?

In welchen Firmen kann ich mit BWL arbeiten?

Welche Fächer habe ich im ersten Semester?

Sind die Veranstaltungen auf Englisch?

Kann ich Teile meines BWL-Studiums auch im Ausland verbringen?

Gibt es einen NC für den Bachelor?

Was unterscheidet das BWL-Studium an der HM von einem Studium an einer anderen Hochschule oder einer Universität?

Wo liegt der Campus Pasing?

Diese und viele weitere Fragen wurden dabei durch den Dekan Prof. Dr. Markus Wessler, den Studiendekan Prof. Dr. Robert Holzapfel, den Studienfachberater für den Bachelorstudiengang Prof. Dr. Wilhelm Maier und weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Fakultät beantwortet. Nach dem Vortrag „Betriebswirtschaft 2030 – kompetent, innovativ, verantwortungsvoll“ von Dekan Prof. Dr. Wessler im Roten Würfel hatten die Studieninteressierten außerdem die Möglichkeit, sich bei einem „Round Table“ in einer überschaubaren Teilnehmerrunde direkt mit Experten aus der Fakultät auszutauschen.

 

Bildergalerie