Master Personalmanagement (M.A.)

>>> Themen für die Thesenpapiere finden Sie unter der Rubrik "Aktuelles und Termine"! <<<

Warum ein GMA - Master in Personalmanagement?

„Leistung durch Professionalität“


Der Faktor Personal wird in den Unternehmen immer mehr zur Schlüsselressource. Die Mitarbeiter spielen eine immer größere Rolle für den Erfolg von Unternehmen und die Anforderungen der Praxis an eine professionelle Personalarbeit steigen.


Diese Entwicklungen machen eine verstärkte Professionalisierung der Personalarbeit sowie aktives Management des Humankapitals im Unternehmen erforderlich- eine professionelle Personalarbeit wird zu einem wesentlichen Wettbewerbsfaktor!


Der Masterstudiengang Personalmanagement reagiert auf diese Entwicklungen, indem er die Studierenden dazu befähigt in allen Funktionen des Personalmanagements tätig werden zu können. Der Fokus des Studienganges liegt auf dem breiten Spektrum betrieblicher Personalarbeit. Das Studienprogramm des Masterstudiengangs zeichnet sich durch seine wissenschaftliche Fundierung und hohe Praxisorientierung aus. Die Studierenden erwerben umfassendes, detailliertes und spezialisiertes Wissen auf dem neuesten Erkenntnisstand des Fachgebietes Personalwesen sowie fächerübergreifende wissenschaftliche und anwendungsorientierte Kenntnisse, ebenso wie Methodenkompetenz, soziale Kompetenzen und Persönlichkeitskompetenz. Das Studium betont dabei sowohl den interdisziplinären Charakter als auch die ökonomische und soziale Verpflichtung der Personalfunktion im Unternehmen.


Der Masterstudiengang Personalmanagement wird im Rahmen des Hochschulnetzwerkes der Greater Munich Area (GMA) als Kooperationsstudiengang der drei Hochschulen Augsburg, München, Landshut angeboten. Die Vorlesungen finden an der Hochschule München am Campus in Pasing statt. Die Einrichtungen der beiden anderen kooperierenden Hochschulen können ebenso genutzt werden.  

Studierende des Masterstudiengang Personalmanagment im WS 2015/16
Studierende des Masterstudiengang Personalmanagment im WS 2015/16