Kodex der Fakultät

Kodex für Studierende und Lehrende der Fakultät

Das gemeinsame Ziel der Studierenden und Lehrenden an der Fakultät für Betriebswirtschaft der Hochschule München ist es, den Hochschulalltag und die Lehr- und Lernatmosphäre in den Veranstaltungen für alle angenehm zu gestalten. Um dieses Ziel zu erreichen, soll der Kodex konkrete Vorschläge für den Rahmen geben, in dem wir uns bewegen wollen. Studierende und Lehrende können sich darüber hinaus auf weitere Regeln für ihre eigenen Veranstaltungen einigen.

  • Wir begegnen uns in allen Situationen mit gegenseitigem Respekt.

  • Wir möchten in den Veranstaltungsräumen einen ordentlichen Lern- und Arbeitsplatz vorfinden und hinterlassen unseren Platz nach der Veranstaltung entsprechend.

  • Wir konzentrieren uns in den Veranstaltungen auf die vermittelten Inhalte. Durch den Einsatz von Smartphones, Tablets etc. soll weder die Aufmerksamkeit leiden noch sollen andere gestört werden.

  • Wir tragen in den Lehrveranstaltungen durch unser Verhalten zu einer konzentrierten und produktiven Lernatmosphäre bei, zeigen Geduld, hören einander zu, lassen andere ausreden und vermeiden Störungen. Für die Nahrungsaufnahme dienen die Pausen zwischen und in den Veranstaltungen.

  • Unsere Lehrveranstaltungen sollen von Verbindlichkeit geprägt sein und einen klaren Rahmen haben. Dazu gehört ein gemeinsamer und pünktlicher Anfang (Begrüßung, Bereithalten der Materialien), klar definierte Pausen sowie ein gemeinsames von den Lehrenden signalisiertes Ende (bei Gefallen der Veranstaltung darf gern auf die Tische geklopft werden).

  • Wir wollen in unserem Fachgebiet ein eigenes, profundes Wissen aufbauen und verzichten daher auf jegliche Art von Plagiaten und Täuschungsversuchen.

  • Die Lehrenden bieten den Studierenden für den persönlichen Kontakt Sprechstunden an. Im persönlichen wie auch im Brief- und Emailverkehr achten wir auf eine korrekte Anrede und die üblichen Höflichkeitsformen.

  • Wir zeigen einander Wertschätzung, indem wir wichtige Informationen möglichst schnell weitergeben und Anfragen zeitnah beantworten, aber unseren Kommunikationspartnern auch Zeit durch ausreichenden Vorlauf unserer Anfragen gewähren.

  • Wir lösen auftretende Probleme im persönlichen Gespräch. Hilfreich und moderierend kann hierbei der Kontakt zu den Studierenden der Fachschaft, zur Studienberatung oder zum Studiendekan sein.



Unterzeichnet am 7. Mai 2014

Unterzeichnet vom Dekan und Studiendekan der Fakultät und Vertretern aus der Fachschaft FSBW.
Unterzeichnet vom Dekan und Studiendekan der Fakultät und Vertretern aus der Fachschaft FSBW.


Studiendekan

Prof. Dr. Markus Wessler
Raum: LO 210

Tel.: 089 1265-2712
Fax: 089 1265-2714

Profil >